01.05.2019 – GRÜNE Ratsfraktion lädt zur Radtour am 1. Mai

Traditionell bietet die GRÜNE Ratsfraktion auch in diesem Jahr eine Radtour zum 1. Mai an.  Auf der Tour durch den Hammer Osten werden an einigen Standorten aktuelle Themen der Kommunalpolitik vor Ort erläutert, z.B. Kunst im öffentlichen Raum – am Beispiel des Hammonense, die Neugestaltung Burghügel Mark, die Erweiterungspläne des Hotels Alte Mark, die Straßensanierung Lippestraße/Neubaugebiet Im Fuchswinkel, das geplante Industriegebiet Norddinker/Geithe oder der Bebauungsplan Brandheide. Während der Fahrt durch die Lippeaue kann man die erfolgreich umgesetzten LIFE-Projekte hautnah erleben, die mit 5,8 Mio. € von der EU gefördert wurden.  Zum Abschluss gibt es am Vereinsheim des VfL Mark (Grillhütte) einen kleinen Imbiss und Getränke. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Für die ca. 30 km-lange Strecke sind ca. 3 Stunden eingeplant.

Wetterbedingte Absage ist möglich. Verkehrssichere Fahrräder sind Pflicht!

Treffpunkt: 12 Uhr Parkplatz Haus Vorschulze (Südstraße 8)

Route

Hammo NW-Trakt (Erläuterungen) – Ahseufer – Burghügel Mark (Neugestaltung) – Alte Mark (Baubauungsplan) – Schleusenweg (Gordon Brown) – Lippestraße (Straßenbaubeiträge) Kanalweg (Im Fuchswinkel) – Ostwennemar Straße – Lippestraße – Lippeauenweg – Haarener Weg – Lippestraße – Storchholzstraße – Geithenkamp – Kanalweg – Auf dem Südfelde – Am Werk – Am Wehrkipp (GIB Norddinker/Geithe) – Obere Rothe (Otmar Alt Stiftung) – Baumstraße – Brandheide (Bebauungsplan) – Geitheweg – VfL Mark Vereinsheim [30 km – geschätzte Fahrzeit: 96 Min. + Pause + Erläuterungen = 3 Stunden]

Infos zur Tour: Informationsbrief der Ratsfraktion 2/2019